"Tree of Life" Der Baum des Lebens

"Opas Baum steht in unserem Garten"

 

Traditionelle Bestattungsformen auf herkömmlichen Friedhöfen entsprechen häufig nicht mehr den persönlichen Vorstellungen.


Eine schöne Vorstellung, dass der Mensch den man liebt an dem Ort seine letzte Ruhestätte findet an dem er immer war.

 

Wir sind exklusivpartner für den Landkreis Altenkirchen und Neuwied

Mit der neuen und einzigartigen Form der Naturbestattung „Tree of Life“, auf Deutsch „Baum des Lebens“, bietet wir als einziger Anbieter im Landkreis Altenkirchen und Neuwied eine Alternative, die das Spektrum der Bestattungsformen um eine besondere Variante bereichert. Dabei wird die Asche des Verstorbenen komplett von den Wurzen eines Baumschösslings aufgenommen und wächst damit sechs Monate nach der Einäscherung und Trauerfeier zu einem jungen Baum heran, der dann z.B. im Garten der Angehörigen gepflanzt werden kann.

 

Diese Bestattungsform eignet sich für Angehörige, die jeden Tag an den geliebten Menschen erinnert werden möchten und keine weiten Wege bis zu einem Friedhof oder Ruhewald auf sich nehmen können.

 

Bei der neuen Bestattungsform können Gingkobäume, japanische Zierkirschen oder andere Lieblingsbäume gewählt werden. Auf Grund gesetzlicher Bestimmungen wird die Baumaufzucht in der mineralhaltigen Asche des Verstorbenen durch spezialisierte Vertragsunternehmen in der Schweiz oder den Niederladen umgesetzt. Anschließend wird der Jungbaum in einem geeigneten Gefäß den Angehörigen übergeben – und kann dann auch auf dem Balkon oder der Terrasse seinen Platz finden.

 

Auch wenn die Bestattung erst nach einer sechsmonatigen Wartezeit erfolgen kann, ist es trotzdem möglich einen liebevollen Abschied in Form einer Trauerfeier oder eines Trauergottesdienstes auszurichten.

 

Langfristig betrachtet sind die Kosten für die „Tree of Life“ Bestattung im Vergleich zu einer herkömmlichen Urnenbestattung auf einem Friedhof, gering.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Altenkirchener Bestattungshaus-Arbeiter Impressum Datenschutz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt